Fr
29.06.
10:00 - 11:00
Rathaus Friedenaunach Johann Wolfgang von Goethe
ab 9
Karten

Kurzinformation | Anmeldung

Kurzinformation

theater morgenstern, Reineke Fuchs, Goethe, Rathaus Friedenau, Schlesiensaal
Die Tage Lampes sind gezählt

Reineke Fuchs - von Tieren und Menschen: Wieso nur gewinnt immer der Fuchs? Der Löwe hätte ihn schon längst gehängt - wär da nicht diese Geschichte mit dem Schatz. In der Wüste soll er vergraben sein, und einzig der Fuchs behauptet zu wissen, wo er ist.

Inspiriert von J. W. von Goethes Epos erkunden wir mit der Neuinszenierung menschliche Stärken und Schwächen. Der gefühlsdusselige Löwe, der besinnungslos agierende Wolf und der eiskalt denkende Fuchs sind die Hauptakteure einer Geschichte, die uns mit Humor und ungeschminkter Direktheit erzählt, wie sich alle vom Fuchs hinters Licht führen lassen.

[ab 9 Jahre]

Regie: Daniel Koch |Musik: Martin G. Rasten | Schauspiel: Selim Çinar | N.N.| Alex Schmidt | Cello: Radu Nagy |

Ausführliche Informationen zum Stück. ...>>


Veranstaltungsort: Rathaus Friedenau, Rheinstraße 1 (Breslauer Platz), 12159 Berlin

Eintrittspreise:

Schulklassen, Gruppen             5,00 Euro*/6,50 Euro
*mit dem Ermäßigungsschein vom Theater der Schulen/JugendKulturService
Je Gruppe, Klasse sind 2 Begleitpersonen frei.


Einzelpreis
     (bis 2 Personen)  
10,00 Euro
Familienpreis
(ab 3 Personen)     9,00 Euro
Gruppenpreis
(ab 5 Personen)    
8,00 Euro


 

*      mit dem Abrechnungssschein vom Theater der Schulen
**    ohne den Abrechnungssschein vom Theater der Schulen
***  je Klasse haben 2 Begleitpersonen freien Eintritt